DJI Enterprise Training und Vorführung

Aktuell bieten wir Ihnen die folgenden Trainings- und Vorführgerät ohne Wartezeit zur Präsentation an:

 

- DJI Mavic 2 Enterprise Advanced inkl. RTK

- DJI M300 RTK mit H20 Kamera (Z30 auch möglich)

- DJI M200 mit Z30 und X5 Kamera

 

Alle anderen Gerät sind kurzfristig verfügbar.

Gerne kommen wir mit unserem DJI Mobil zu Ihnen. Fragen Sie uns unverbindlich an, noch sind einige Termine verfügbar. Wir haben BOS / Sicherheistüberprüfte Trainer und Piloten, außerdem haben alle unsere Trainer die Firmeninterne DJI / UTC Zertifizierung durchlaufen.



Unsere Dienstleistungen

  • Schulung / Ausbildung von UAS Piloten
  • Prüfungen nach §21d LuftVO im Auftrag des LBA*
  • Fertigung individueller UAS
  • Sachverständigen Büro UAS
  • Sachverständigen Gutachten UAS
  • Gerichtsgutachten UAS
  • Beratung vor und nach der Anschaffung
  • Risikobewertung UAS
  • Specific Operations Risk Assessment (SORA)
  • Verkauf / Leasing / Finanzierung von UAS
  • und vieles mehr

Für alle diese Aufgabenstellungen finden Sie bei uns den zuverlässigen und unbürokratischen Partner.

Die Logos und Markennamen dienen nur zur Veranschaulichung der Zusammenarbeit. Sie sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers.


Wir sind DJI Enterprise Partner.

 

Durch unsere langjährige Erfahrung garantieren wir für die ordnungsgemäße Vorbereitung des Fluggerätes, wir unterstützen Sie bei den ersten Flügen und sind auch nach dem Kauf immer für Ihre Fragen der kompetente Ansprechpartner!


Fernpilotenzeugnis A2 nach EU Recht

Fernpilotenzeugnis A2 bei der Nummer 1 (DE.PStF.001)

 

Als Kopter-Profis wurden wir vom Luftfahrt-Bundesamt im Dezember 2020 als erste Prüfstelle für Fernpiloten in Deutschland benannt (DE.PstF.001). Damit dürfen wir die Theorieprüfung zum großen EU-Drohnenführerschein "Fernpilotenzeugnis A2" abnehmen. Bereits seit 2012 bieten wir erfolgreich Seminare und praktische Workshops für Steuerer von Drohnen an und haben inzwischen bundesweit über 1.500 zufriedene Fernpiloten von Drohnen geschult.

 

Aufgrund Covid-19: Drohnenführerschein A2 komplett online

 

Aufgrund der aktuellen Covid19-Lage in Deutschland werden die Vorbereitung und auch die Abnahme der Theorieprüfung zunächst komplett online erfolgen. Dieses Vorgehen ermöglicht Ihnen den größten Schutz vor einer Corona-Ansteckung und gibt Ihnen zusätzlich ein Maximum an Zeitersparnis: Bestimmen Sie flexibel, wann und wo Sie sich auf die Prüfung vorbereiten, ohne einen kompletten Arbeitstag für ein Präsenzseminar oder eine Prüfung vor Ort zu verlieren.

 

In unserem Online-Tutorial mit 5 Lerneinheiten sind die Inhalte zu 100% auf die Prüfungsfragen abgestimmt. Das Prüfungswissen wird durch Seminar-Videos, PDF-Skripte, vertiefende Links und ein Hörbuch vermittelt. Zu jeder der Einheiten besteht die Möglichkeit, dem Lehrpersonal Fragen zu stellen oder den Wissensstand in Übungsaufgaben zu kontrollieren.

 

Auch die eigentliche Theorieprüfung kann online abgelegt werden. Sie sparen sich nicht nur die Anreise, sondern können auch die Prüfung bequem in den eigenen vier Wänden am eigenen Computer ablegen. Dieses Setting ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil, um Prüfungsängste auf ein Minimum zu reduzieren.

 


Sachverständige  / Gutachter

benannte Stelle des LBA*

Die auf diesen Seite angebotene und abgebildete Fluggeräte unterliegen teilweise einem Ausfuhrverbot; Verordnung (EG) Nr. 428/2009 (Dual-Use). Teilweise sind auch nur spezielle elektronische Bauteile von diesem Ausfuhrverbot betroffen. Sollten Sie unsere Waren exportieren wollen, erledigen wir gerne alle notwendigen Formalitäten, so zum Beispiel die Anmeldung und Genehmigung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), für Sie.