Presseportal


Copterworld Inh. Thorsten Keil
Kohlenstraße 183 / 45529 Hattingen
E-Mail:
info@copterworld.de
Web: www.copterworld.de

 

Pressemitteilung         23.04.2018

 

 

Geprüft und zertifiziert: Copterworld in der Sachverständigenrollen des DGSV

 

Hohes Qualitätsmerkmal durch umfassende Prüfungen

 

Hattingen / 23.04.2018 – Ab sofort ist Copterworld mit dem Fachgebiet UAS / UAV / Drohnen in der Sachverständigenrolle des Deutschen Gutachter und Sachverständigen Verbandes e. V. (DGSV) eingetragen.

 

Durch diesen Schritt haben unsere Leistungen nicht nur ein zusätzliches Qualitätsmerkmal erhalten, durch die Eintragung sind wir zudem für Behörden, Polizei, Gerichte und Privatpersonen, die ein Gutachten benötigen, einfacher und schneller aufzufinden. Eine Regulierung und Bearbeitung von Gutachten wird so vereinfacht und zeitlich optimiert – ein Vorteil für alle Beteiligten.

 

Suchen – Finden – Beauftragen

 

Sachverständige und Gutachter werden täglich beauftragt. Sie helfen offiziellen Stellen, Versicherungen aber auch jedem Bürger, der ein Gutachten benötigt, einen Sachverhalt aufzuklären. Geht es um die Schuldfrage, sind Sachverständige die erste Anlaufstation. Sie erstellen Gutachten und bringen so Licht ins Dunkel. Dabei ist es nicht immer leicht, auch den passenden Gutachter zu finden.

 

Mit dem Eintrag in die Sachverständigenrolle des DGSV und durch die Mitgliedschaft im Verband wird jedem Suchenden die Möglichkeit gegeben, in wenigen Augenblicken einen anerkannten Sachverständigen zu finden und ihm gleichzeitig von seinen Fähigkeiten zu überzeugen. Der besondere Vorteil: Es kann direkt nach Fachgebieten gesucht werden. Die Anzahl der Gutachter und Sachverständigen in Deutschland ist kaum zu überblicken, der Markt ist groß und unübersichtlich. Für Auftraggeber kein Leichtes, Qualität von Quantität zu unterscheiden. Hier geht Copterworld neue Wege! Wir machen es denjenigen einfach, die nach einem anerkannten und zertifizierten Gutachter suchen – mit unserem Eintrag in die Sachverständigenrolle des DGSV.

 

Die Bezeichnungen Gutachter und Sachverständiger sind keine geschützten Begriffe. Sprich: Es kann sich jeder so nennen. Der Kunde kann dabei nicht abschätzen, ob er sich in gute Hände begibt. In der Sachverständigenrolle des DGSV werden dagegen nur Gutachter aufgenommen, die eine umfassende Prüfung durchlaufen haben – die Qualitätsrichtlinien des Deutschen Gutachter und Sachverständigen Verbandes sind dabei sehr hoch angesiedelt, was letztendlich dem Endkunden zugute kommt, denn er kann sicher sein, dass sein Anliegen professionell und zuverlässig bearbeitet wird. Copterworld geht ab sofort diesen Weg! Geprüfte Qualität, auf die man sich verlassen kann.

 

Der DGSV ist ein amtlich eingetragener Berufsverband und unterliegt damit einer erhöhten Sorgfaltspflicht gegenüber seinen Mitgliedern. Durch langjährige Aktivitäten ist der DGSV bestens positioniert und verfügt auch im Ausland über eine hohe Akzeptanz. Aufgrund seines breiten Leistungsspektrums gehört der DGSV zu den Organisationen mit der höchsten Mitgliederzufriedenheit. Die Bundesgeschäftsstelle ist in Chemnitz zu finden, Büros gibt es außerdem in Berlin, in Sachsen und in Bayern. Der Onlineauftritt des DGSV ist wie folgt zu erreichen: www.dgusv.de

Download
Pressemitteilung vom 23.04.2018
PDF Version der Pressemitteilung vom 23.04.2018
Presse_042018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 524.2 KB

Copterworld Inh. Thorsten Keil
Kohlenstraße 183 / 45529 Hattingen
E-Mail:
info@copterworld.de
Web: www.copterworld.de

 

Pressemitteilung         18.07.2016

 

 

Goldgräberstimmung bei UAV Schulungen, doch nicht jede Schulung ist ihr Geld wert!

 

 

Aktuelle versuchen viele Unternehmen, Verbände oder Einzelpersonen den Eindruck zu vermitteln, dass sie in der Lage wären eine rechtsverbindliche Schulung für Multikopter / UAV Piloten anzubieten. Im Anschluss werden Zertifikate oder Bescheinigungen angeboten. Die Preise dieser Angebote schwanken zwischen 200,- und 3000,- Euro.

 

 

Alle diese Angebote verschweigen jedoch die Wahrheit!

 

Es gibt zurzeit KEINEN Anbieter, der rechtlich einwandfrei und nach vorgeschriebenen Verfahren, UAV Piloten zertifizieren kann und darf!

 

 

Fakten:

  • Es gibt keine vorgeschriebene Zertifizierung / Prüfung
  • Es gibt keine Geheimnisse in der Ausbildung
  • Alle Informationen sind frei zugänglich und für jeden verfügbar
  • Keine Landesluftfahrtbehörde arbeitet mit irgendeinem Anbieter zusammen
  • Für eine Aufstiegsgenehmigung (AE) muss die Sachkunde nachgewiesen werden. Wie das zu geschehen hat, ist nicht vorgeschrieben.
  • Für einige Behörden soll eine praktische Erfahrung nachgewiesen werden. Wie der Nachweis erfolgen soll, ist nicht vorgeschrieben.

 

 

Es steht dem gewerblichen Anbieter frei, ob er sich die Kenntnisse in eigenverantwortlicher Recherche im Internet zusammensucht, oder durch die Mitgliedschaft in einem Modellbauverein nachweist. Lassen Sie sich nicht von den Werbeversprechen der verschiedenen Anbieter täuschen. Vertrauen Sie nicht auf die Aussagen vermeintlicher Profis. Gerade im Schulungsbereich tummeln sich zurzeit viele schwarze Schafe.

 

Wenn Sie sich für eine Schulung interessieren, vertrauen Sie auf Empfehlungen. Hilfreich können hier Bewertungsportale sein.

 

 

Unsere Servicequalität lassen wir regelmäßig unabhängig überprüfen.

 

In 2016 sind wir als TOP Dienstleister ausgezeichnet worden.
  

 

Download
Pressemitteilung 18.07.2016
PDF Version der Pressemitteilung vom 18.07.2016
Pressemitteilung_18_07_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.1 KB